Das Betreuungsteam der Schillerschule stellt sich vor

Wir sind ein Team aus zehn Frauen, die die Kinder in verschiedenen Schichtdiensten betreuen.

Von 7.00 - 7.45 Uhr kommen schon die ersten Kinder. Es werden dann verschiedene Spiele gespielt oder gemalt.

Um 12.00 Uhr bzw. montags ab 11.00 Uhr kommen die Erst- und Zweitklässer nach dem Unterricht zu uns nach unten, denn die Betreuung befindet sich im Keller der Schillerschule. Nachdem sich die Kinder angemeldet haben, gehen einige von ihnen zum Mittagessen, das von der Firma Herwig geliefert wird. Andere Kinder gehen in den Bauraum, in dem es Legosteine, Bauklötze oder Stecksteine im monatlichen Wechsel gibt.

Es gibt auch eine Puppenecke kombiniert mit Küchenecke, in der sich auch immer Kinder aufhalten.

Der stille Raum wird auch gerne genutzt, denn dort können die Kinder ihr mitgebrachtes Brot essen, schon die Hausaufgaben selbständig machen oder malen und basteln.

Sehr beliebt ist auch unser Tischkicker; dort testen Mädchen oder Jungen ihr fußballerisches Können.

Bei schönem Wetter geht es dann, wenn die Dritt- und Viertklässer bei uns sind, in den Hof.

Dort haben die Kinder die Möglichkeit Roller zu fahren oder verschiedene Ballspiele zu spielen.

Bei Regenwetter steht uns nach Schulschluss die Turnhalle zur Verfügung.

Um 14.00 Uhr endet die Betreuungszeit und um 16.00 Uhr endet die komplette Betreuung.