Do

26

Nov

2015

Schwimmunterricht der dritten Klassen


Am letzten Freitag waren wir zum ersten Mal mit der Klasse schwimmen. Der Bus hat uns um 9.30 Uhr abgeholt. Im Bus waren ganz viele Kinder laut. Wir sind über den IGSLO-Schulhof gelaufen. Ich habe meine Freundin Juliana getroffen. Wir haben vor dem Schwimmbad 5 Minuten gewartet. Dann sind wir endlich reingegangen und Frau Jakobs hat uns die Regeln erklärt. Wir haben uns dann umgezogen. Und dann haben wir unser Duschgel auf das Regal gelegt. Dann haben wir uns auf die Bank gesetzt und haben den anderen zugeschaut wie sie zusammen ins Wasser gesprungen sind. Endlich sind wir dran gekommen. Wir sollten ins Wasser springen und rennen bis nach vorne und zurück. Am Ende haben wir noch Hexe-Delfin gespielt. Danach haben wir noch geduscht, uns umgezogen, die Haare geföhnt und der Bus hat uns wieder abgeholt. The End.

 

Laura K. 


Letzten Freitag waren wir zum ersten Mal mit der Klasse schwimmen. Um 9.30 Uhr ist der Bus gekommen und hat uns abgeholt. Wir waren dann dort und haben ein bisschen gewartet bis wir dran kommen. Die Lehrerin hat uns erklärt was wir tun sollen. Die Mädchen sollten zur Mädchenumkleide und die Jungs sollten zur Jungenumkleide. Wir Mädchen haben unsere Badeanzüge angezogen und mussten uns abkühlen. Die Lehrerin hatte uns eine Aufgabe gegeben. Wir mussten ins Wasser rein klettern und dann durch das Becken laufen. Sie hatte uns noch eine Aufgabe gegeben. Wir sollten wie ein Känguru springen. Erst sind wir ins Wasser rein geklettert und sie hatte uns wieder eine Aufgabe gegeben. Die, die nicht schwimmen konnten, sollten rennen so schnell sie können und die, die schwimmen konnten durften schwimmen. Ich, Laura S., Devin, Lukas, Enes, Fabian, Nico und Michele konnten schwimmen. Wir sind zum tiefen Becken gegangen und haben Beinübungen gemacht. Und danach sollten wir...

 

Melike

Letzten Freitag waren wir zum ersten Mal mit der Klasse schwimmen. Die Schwimmlehrerin hat uns zuerst alles erklärt. Wir haben uns umgezogen. Die Jungen waren in einer großen Kabine und die Mädchen in einer anderen. 6 Kinder waren Schwimmer: Lukas, Michele, Melike, Laura S., Fabian, Nico und ich. Wir sind vom Startblock gesprungen. Im großen Becken sind wir viele Bahnen geschwommen und die anderen Kinder sind im kleinen Becken geschwommen.

 

Enes

 

Letzten Freitag waren wir zum ersten Mal mit der Klasse schwimmen. Als Erstes sind wir zum Bus gelaufen. Mit dem Bus sind wir zur IGSLO Ludwigshafen Oggersheim gefahren. Dort sind wir zum Schwimmbad gelaufen. Dann hat uns die Schwimmlehrerin die Umkleiden gezeigt. Dort haben wir uns umgezogen. Dann hat sie uns die Duschen und Toiletten gezeigt. Dann haben wir uns abgeduscht. Dann hat sie geschaut wie gut wir schwimmen konnten und wir wurden in zwei Gruppen eingeteilt: Schwimmer und Nichtschwimmer. Die Schwimmer sollten noch den Beinschlag üben mit Brett. Dann sollten wir vom Block springen. Dann sind wir wieder heim gefahren. Es hat Spaß gemacht!!!

 

Lukas

 

Do

10

Sep

2015

Spenden für Ruanda

Bereits zum 9. Mal nehmen wir an der landesweiten „Aktion Tagwerk“ teil und sammeln Geld für unsere Partnerschule in Ruanda.

In manchen Jahren wanderten wir und ließen uns die erwanderten Kilometer von Freunden und Verwandten sponsern.

Einige Jahre führte die Theater-AG ein Theaterstück auf und wir verlangten einen „Eintritt“ für Ruanda.

Beachtliche Summen konnten so schon überwiesen werden.

Dieses Jahr führte die Klasse 1b mit den Vorschulkindern der Kita Christ-König eine Zirkusaufführung vor.

Bei der Aufführung vor den Eltern der Kinder kamen 89 Euro an Spenden zusammen!!! Herzlichen Dank!

Bei den beiden Aufführungen vor den Klassen 1 bis 4 kamen leider nur noch 162 Euro dazu.

Vielleicht machen wir es das nächste Mal so, dass nur die Kinder, die einen kleinen Eintritt zahlen, auch zuschauen dürfen!

 

Herzlichen Dank an alle die Kinder, die zum Teil sehr großzügig spendeten! Euch führen wir gern wieder etwas vor!

0 Kommentare

Do

10

Sep

2015

Stadionsportfest der Ludwigshafener Grundschulen

Am Dienstag, 14.07.15, fand das diesjährige Stadionsportfest der Ludwigshafener Grundschulen statt.

 

20 Grundschulen waren am Start, dabei bestand jede Schulmannschaft aus 12 Kindern (6 Jungs und 6 Mädchen).

 

Es wurden die gleichen Disziplinen wie bei den Bundesjugendspielen durchgeführt: Weitsprung, Ballweitwurf und 50 m-Lauf.

 

Die Mannschaft unserer Schule belegte dabei den 2. Platz.

 

Bei der Einzelwertung der Mädchen belegte Julianna Vlajk aus der Klasse 4b den 2. Platz unter 120 Teilnehmerinnen.

 

Burak Duvan aus der Klasse 4a belegte in der Einzelwertung der Jungs unter 120 Teilnehmern den 1. Platz mit 1248 Punkten.

 

Wir gratulieren den erfolgreichen Sportlern und hoffen im nächsten Jahr wieder so erfolgreich zu sein. 

0 Kommentare

Do

23

Jan

2014

Infoveranstaltung des SEB

Das Lernen lernen
Lerntechniken und Motivation
Flyer-Lernen-Schillerschule.pdf
Adobe Acrobat Dokument 976.2 KB

Mo

16

Sep

2013

Nils Nager Kinderolympiade

Am Samstag, 21.09.2013, findet in der Schillerschule die "Nils Nager Kinderolympiade statt.